Auch in Österreich gibts keinen Gott!

Was in Deutschland (konkret in Essen) noch durch ein Zurückrudern der lokalen Verkehrsbetriebe gestoppt wurde, sollte in Wien funktionieren. Die Atheist Campaign, über die auch hier schon berichtet wurde, sollte seit dem 1.6 laufen und, laut Pressemitteilung, auf 3 Buslinien dargestellt werden. Doch auch in Wien kommt es nun zu Konflikten und somit rollt auch hier noch kein Bus mit einem solchen Slogan durch die Gegend:

Mal schauen, ob sich da noch was tut, oder ob auch hier die Angst vor der eigenen Courage siegt.